Laubenbrand - Dösener Straße

Geschrieben von Rene Leuckert.

Am 22.02.2018 wurde die Feuerwehr Markkleeberg zu einem Laubenbrand in die Dösener Straße alarmiert. Vor Ort wurde ein Schwelbrand in der aus Holz gebauten Laube festgestellt. Durch die Kameraden wurde unter Atemschutz die betroffene Stelle freigelegt und der Brand abgelöscht. Drei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben. Im Einsatz befanden sich die Ortsfeuerwehren West und Wachau mit 3 Löschfahrzeugen und dem Einsatzleitwagen.

20180222