Laubenbrand

Geschrieben von Rene Leuckert.

Am 12.01.2018 wurde die Feuerwehr Markkleeberg kurz vor 7 Uhr zu einem Laubenbrand in den KGV "Friedenshöhe" alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass ein Gartenhäuschen bereits in Vollbrand stand. Mit 2 Strahlrohren wurde der Brand zügig bekämpft und das Gebäude anschließend mit der Wärmebildkamera überprüft. Zur Restablöschung der Glutnester wurde mit Löschschaum gearbeitet. Im Einsatz waren 2 Löschgruppenfahrzeuge, der Gerätewagen Logistik sowie der Einsatzleitwagen.

Weitere Informationen in der Pressemeldung.

20180112

Schwerer Verkehrsunfall auf der B2

Geschrieben von Rene Leuckert.

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B2 Höhe Ortslage Gaschwitz wurden die Kameraden der Feuerwehr Markkleeberg am Nachmittag des 27.12. alarmiert. Ein PKW-Fahrer war kurz vor der Auffahrt auf die BAB 38 nach Kollision mit der Leitplanke in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Kameraden rückten mit 3 Löschfahrzeugen und dem Einsatzleitwagen zur Unfallstelle aus. Mit hydraulischen Rettungsgerät wurde der Betroffene aus seiner Lage befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Aufgrund der Maßnahmen musste die Richtungsfahrbahn komplett gesperrt werden, so dass es zu größeren Rückstau kam.

20171227

Brand am heiligen Abend

Geschrieben von Rene Leuckert.

Am 24.12. wurden die Kameraden gegen 17:30 Uhr - direkt nach der Bescherung bzw. während des Festtagsessens - zu einem Feuer in die Hauptstraße alarmiert. Wie sich heraus stellte, brannte ein Schuppen im Gartenbereich. Dieser konnte schnell abgelöscht werden und eine Ausbreitung des Feuers auf umliegende Gebäude verhindert werden. So konnten die Kameraden dann auch wieder zügig zurück zu ihren Familien.

20171224

35 Einsätze durch Sturmtief Herwart

Geschrieben von Rene Leuckert.

Mit dem ersten Alarm um 06:07 Uhr am frühen Morgen bis zum Einrücken des letzten Fahrzeuges um 17 Uhr waren unsere Kameradinnen und Kameraden am 29.10. insgesamt 11 Stunden fast ununterbrochen im Einsatz, um 35 wetterbedingte Einsatzstellen abzuarbeiten.

Durch Sturmtief "Herwart" wurden zahlreiche Bäume im Stadtgebiet umgeknickt und mussten beseitigt werden. Weiterhin mussten an vielen Stellen lose Dachteile gesichert werden. In der Sonnensiedlung stürzte die komplette Dacheindeckung auf den Gehweg, glücklicherweise kamen dort keine Personen zu Schaden.

20171029 1 20171029 2 20171029 3 20171029 4

PKW überschlagen - Ziegeleiweg

Geschrieben von Rene Leuckert.

Am 14.10.2017 wurde die Feuerwehr Markkleeberg um 14:29 Uhr zu einem Verkehrsunfall in den Ziegeleiweg alarmiert. Dort waren 4 PKW kollidiert, wobei sich ein Fahrzeug überschlagen hatte. Beim Eintreffen an der Unfallstelle wurde festgestellt, dass keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt waren. Eine Person wurde bereits von Ersthelfern versorgt, so dass die Feuerwehr Markkleeberg neben der Sicherung der Unfallstelle die Betreuung der Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernahm.

20171014 1 20171014 2