Brand am heiligen Abend

Geschrieben von Rene Leuckert.

Am 24.12. wurden die Kameraden gegen 17:30 Uhr - direkt nach der Bescherung bzw. während des Festtagsessens - zu einem Feuer in die Hauptstraße alarmiert. Wie sich heraus stellte, brannte ein Schuppen im Gartenbereich. Dieser konnte schnell abgelöscht werden und eine Ausbreitung des Feuers auf umliegende Gebäude verhindert werden. So konnten die Kameraden dann auch wieder zügig zurück zu ihren Familien.

20171224